Ratgeber: Die Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks 2018-10-24T14:07:31+00:00

Ratgeber: Die Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks

die-wirtschaftlichkeit-des-3d-drucks-markforged-mark3d

Die Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks war lange in Ingenieurfirmen ein Gesprächsthema. Wenn dies in Ihrem Unternehmen auch der Fall ist, sollte Ihnen dieser Ratgeber bei der Kalkulation und Errechnung des ROI eines 3D-Druckers von Markforged helfen.

Welche Anforderungen Sie bei der Konstruktion von Bauteilen, die additiv gefertigt werden, beachten müssen, haben wir in diesem Leitfaden ausschließlich für Sie zusammengefasst.

Füllen Sie das Formular rechts aus, um den Ratgeber zu erhalten.

Füllen Sie unser sicheres Formular aus, um den kostenfreien Ratgeber direkt herunterzuladen.

Firmenname oder Organisation

Ihr Name

E-Mail-Adresse*

Telefon*

PLZ*

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Die Kalkulation eines hervorragenden Return-on-Invests!

In letzter Zeit ist das Argument für einen guten Return on Investment für 3D-Drucker sicherlich stärker geworden. Dies hat es immer mehr Menschen ermöglicht, die 3D-Druckkosten zu begründen und somit Maschinen zu finanzieren. Inzwischen dringt der 3D-Druck in den Bereich der Produktion vor, sowohl in Bezug auf Unterstützende als auch auf kundenspezifische Endanwendungen. Während der Wert eines Druckers anfangs nicht offensichtlich war, erzählt die Ausführung der Berechnungen jetzt eine andere Geschichte.

In Produktion und Fertigung ist Produktivität direkt an Umsatz und Leistung gekoppelt. Daher kann der Preis eines 3D-Druckers in Produktionsqualität anfangs vielleicht steil ansteigen, allerdings können Sie viel Geld sparen. Es ist möglich, viele der traditionellen Herstellungskosten zu eliminieren und einen starken ROI zu finden. Beispiele hierfür finden sich in Werkstückhaltevorrichtungen, Vorrichtungen, Prototypen und Kosten für spezielle Werkzeuge.

In diesem Ratgeber “Die Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks” werden die Schritte beschrieben, die Sie zur Berechnung Ihrer Kapitalrendite durchführen können. Auch wir von der Mark3D können Ihnen bei der Berechnung der Kosten für den 3D-Druck behilflich sein unter der 07361 63396 00 und per Mail info@mark3d.de.