Die X-Serie – 3D Drucker von Markforged 2021-04-15T09:03:40+00:00

Die X-Serie

Die Industrie 3D-Drucker für echte Funktionsbauteile.

Die X-Serie umfasst den X3, X5 und X7, wobei der X7 3D-Drucker das Flaggschiff auf dem Markt ist. Industriegerechte, 3D gedruckte, unglaublich stabile Bauteile verbunden mit einer Laser-unterstützten Bauprozesskontrolle machen den X7 zu einem MUSS für jedes Fertigungsunternehmen.

Die X-Serie verbindet die Vorteile der einzigartigen Endlosfaserverstärkung von Markforged, für Bauteile stabiler als Aluminium, mit der exzellenten Oberfläche von Onyx. Dabei können Sie mit der X-Serie nahezu jedes Designkonzept Realität werden lassen.

Jetzt anfragen
Info-PDF herunterladen

Großer 3D-Druck, High-Quality Auflösung

Das große Bauvolumen der X-Serie ist ideal für die Robotik, Automobilteile, Funktionsprototypen und die Prothetik und knapp 3x größer als der Bauraum des Markforged Mark Two. Mit einer Schichthöhe von 50 μm, werden Ihre Bauteile aus dem 3D Drucker mit einer schönen Oberfläche versehen und ähneln in Optik und Haptik einem Spritzgussbauteil.

0mm
BREITE Bauraum
0mm
HÖHE Bauraum
0mm
TIEFE Bauraum
0μm
SCHICHTHÖHE

Touchscreen Interface und Webcam Überwachung*

Die Markforged X-Serie verfügt über einen integrierten Touchscreen, mit dem Sie problemlos eine Verbindung zum WLAN herstellen, Ausdrucke starten und Ihren Drucker verwalten können.

*Die Webcam-Überwachung ist nur im Markforged X7 3D-Drucker verfügbar.

Die Technologie: CFF
Continuous Filament Fabrication

Faserverstärkte Bauteile bestehen aus zwei Materialien und sind unglaublich stark und vielseitig. Unser einzigartiges Herstellungsverfahren ermöglicht es Ihnen, Bauteile zu drucken, die viel steifer und fester sind als typische 3D gedruckte Bauteile.

DESIGN

Erstellen Sie aus Ihrem CAD-Modell eine STL-Datei und laden Sie diese in die EIGER-Software. Wählen Sie aus Verbundwerkstoffen wie Carbon, Glasfaser oder Kevlar die entsprechende aus. Die Cloud-basierte Software erledigt den Rest und erleichtert das Drucken des richtigen Teils.

VERSTÄRKEN

Das duale Materialsystem fertigt das faserverstärkte Bauteil Schicht-für-Schicht. Die erste Düse bildet die Kunststoffmatrix und die zweite Düse legt die Verbundfaser durchgehend auf.

BAUTEIL

Markforged CFF-Bauteile sind so stabil wie Flugzeugaluminium und über 40% leichter als bearbeitete Metallwerkzeuge, -vorrichtungen und -prototypen.

Warum Endlosfasern?

Die Carbonfaser ist nur dann optimal auf Zug- und Druckkräfte ausgelegt, wenn die Krafteinwirkung auf das Bauteil in Faserlaufrichtung auftritt. Ist die Carbonfaser im Bauprozess unterbrochen, kann diese nicht mehr die optimalen Zug- und Druckkräfte aufnehmen. Deshalb ist die Endlosfaser für die Stabilität eines mit Carbonfaser, Kevlar® oder Glasfaser gedruckten Bauteils so entscheidend. Der endlosfaserverstärkte 3D-Druck sorgt so für Festigkeiten auf einem völlig neuen Niveau.

Mehr erfahren

Innenverstärkung

CARBONFASER
Durchgehende Carbonfaserteile halten den härtesten Anwendungen stand.

Außenschale

ONYX
Onyx wurde entwickelt, um die Stärke und Haltbarkeit von Nylon mit der Dimensionsstabilität und Festigkeit von Verbundwerkstoffen zu kombinieren. Es ist der weltweit leistungsfähigste 3D-Druckkunststoff.

0,05 mm Schichtstärke

Mit einer Schichtstärke von 0,05 mm erhalten Ihre Bauteile eine perfekte Oberfläche und ähneln in Optik und Haptik einem Spritzgussbauteil. Rz von 35 µm möglich!

Markforged-laserunterstützte-bauprozess-kontrolle

Laserunterstützte Bauprozesskontrolle

0μm
Meßgenauigkeit
0μm
Scanauflösung

Mit dem X7 erhalten Sie Qualität und Präzision im 3D Druck. Dank eines integrierten Lasers können Sie die in der EIGER Software festgelegte Toleranzen während des Druckvorgangs scannen. Mit der eingebauten Kamera können Sie von überall auf der Welt den Bauprozess kontinuierlich überwachen.

Der X7

Der universelle industrielle
3D-Drucker für Funktionsteile
aller Art

Basis Materialien: Onyx, Onyx FR, Onyx ESD, Nylon
Verbundmaterialien: Carbonfaser, Kevlar®, Glasfaser, HSHT-Glasfaser

Der X5

Der industrielle 3D-Drucker
für glasfaserverstärkte Bauteile
 

Basis Materialien: Onyx, Onyx FR, Onyx ESD
Verbundmaterialien: Glasfaser

Der X3

Der innovative 3D-Drucker für funktionale Kunststoff-Bauteile
 

Basis Materialien: Onyx, Onyx FR, Onyx ESD

Drucken Sie Bauteile mit der bekannten Präzision & Toleranz

Alle 3D-Drucker von Markforged arbeiten eng mit der EIGER-Software zusammen und sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Definieren Sie Ihre Toleranzvorgaben in EIGER, der mitgelieferten Cloud-basierten 3D-Drucker-Software. Der X7 von Markforged scannt Ihr Bauteil während des gesamten Druckvorgangs, um sicherzustellen, dass konstant Ihre Anforderungen erfüllt werden. Wird ein Fehler erkannt, erhalten Sie eine Benachrichtigung und haben die Möglichkeit, den Druck per Remote zu stoppen, um Zeit und Material zu sparen.

2x schneller drucken mit Turbo Print

Mit der neuen Funktion “Turbo Print” kann der X7 doppelt so schnell drucken wie bisher! Turbo Print ist jetzt nicht nur mit allen X7-3D-Druckern der zweiten Generation, sondern auch der ersten Generation kompatibel!

Lernen Sie mehr über die Anwendungen mit dem Kunststoff 3D-Druck mit Endlosfasern!

Für welche Anwendungen eignet sich welche Endlosfaser? Wie konstruiere ich richtig für den Filament-3D-Druck? Was sagen Anwender dazu und wo finde ich weitere Infos? – Genau hier sind Sie richtig! Wir haben einige Informationsmöglichkeiten aufgelistet, über die Sie direkt zu den passenden Antworten kommen.

Composite Design Guide

DfAM – Wie konstruieren Sie Ihr Bauteil am besten für den 3D-Druck mit Verbundstoffen? In diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps zur Konstruktion und der Materialauswahl.

Mehr erfahren

3D-Druck in der Fertigung

In diesem Ratgeber gehen wir auf die vielfältigen Anwendungsgebiete für den 3D-Druck in der industriellen Fertigung ein. Wie können Sie eine gute Anwendung ermitteln?

Mehr erfahren

Primetall Anwenderbericht

In diesem praktischen Anwenderbericht von Primetall konnten mit Hilfe von 3D-Druck individuelle Vorrichtungen gedruckt werden. Es wurde praktisch “um die Ecke gebohrt”.
 

Mehr erfahren

Webinar Verbundfaser 3D-Druck

Erfahren Sie, für welche Anwendung welches Material funktioniert und wie Sie es mit EIGER individuell im Bauteil einlegen können.
 
 

Mehr erfahren

Sie wünschen eine Demo, haben Fragen oder benötigen ein Angebot für einen Drucker der Markforged X-Serie?
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Mark3D GmbH
Rodenbacher Straße 15
35708 Haiger

Telefon: 07361 63396 00
E-Mail: markforged@mark3d.de

Weltweit führende Unternehmen vertrauen auf Markforged 3D-Drucker

Um mit uns in Kontakt zu treten, füllen Sie bitte unser sicheres Formular aus.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.