Mark3D Blog

Gewinde mit Onyx 3D-drucken

In unserer aktuellen Videoserie zeigen wir Ihnen, wie Sie unsere Markforged 3D-Drucker am effizientesten in Ihren Workflow einbinden können. Mit Onyx können Sie Gewinde 3D-drucken. Sowohl Innen-, als auch Außengewinde lassen sich passgenau und ohne Stützmaterial herstellen. Dies ist schon ab einer Gewindegröße von M8 möglich. Für kleinere Gewinde können Sie mit Gewindeeinsätzen arbeiten. [...]

2018-10-02T11:07:45+00:00 Oktober 2nd, 2018|Kategorien: Tipps zu Technik und Design|0 Kommentare

ONYX einfärben

In diesem Blog-Beitrag berichte ich über das Einfärben von Onyx-Teilen. Ein Kunde stellte mir vor dem Wochenende die Frage, ob man ONYX-Bauteile mit Metall-Farbe einfärben könne. Diese Frage konnte ich nicht beantworten. Also hatte ich für das Wochenende eine Herausforderung: Ich musste es sofort ausprobieren - Ein ONYX-Bauteil mit Metall-Farbe besprühen und einfärben.Nachdem ich in [...]

2018-09-17T14:07:31+00:00 September 17th, 2018|Kategorien: Druckmaterialien, Tipps zu Technik und Design|0 Kommentare

Neuer Markforged Showroom bei Ingersoll Cutting Tools in Haiger

Am 17. August war es endlich soweit! Der neue Showroom der Mark3D GmbH wurde in Haiger bei Ingersoll Werkzeuge GmbH eingeweiht und steht ab sofort allen Interessierten und Kunden für Demonstrationen zur Verfügung. Der mutige Blick über den Tellerrand Als führender Hersteller für Standard- und Sonderwerkzeuge für die Zerspanungsindustrie steht der Name Ingersoll für [...]

Kleber auf die Bauplattform beim Markforged 3D-Drucker auftragen

In unserer aktuellen Videoserie zeigen wir Ihnen, wie Sie unsere Markforged 3D-Drucker am effizientesten in Ihren Workflow einbinden können.Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie vor einem 3D-Druck den Kleber auf die Bauplattform auftragen.Verwenden Sie bitte nur den von Markforged empfohlenen Klebestift, denn dieser schmiert nicht und dient zudem als Trennmittel zwischen Bauplattform und Bauteil.Es muss [...]

2018-10-02T10:22:58+00:00 Mai 23rd, 2018|Kategorien: Tipps zu Technik und Design|0 Kommentare

Neuheit auf der Hannover Messe: ADAM – Der neue Weg Metallteile zu fertigen

Die Mark3D GmbH präsentiert auf der Hannover Messe erstmalig den 3D-Metalldrucker   Metal X. Besucher haben die Möglichkeit, den Metal X sowie den Mark X direkt vor Ort am Stand des Partners Dassault Systèmes in Halle 6, Stand K30 anzusehen. Am Stand von Altair in Halle 6, Stand L17 präsentiert die Mark3D den Composite-3D-Drucker Mark Two [...]

2018-04-18T10:25:37+00:00 April 17th, 2018|Kategorien: Mark3D News, Metall-x|Tags: , , , |0 Kommentare

Mark3D ist Markforged-Partner des Jahres

Mark3D wird von Markforged zum „Global Partner of the Year“ ernannt. Das breite Produktportfolio für die additive Fertigung wird mittlerweile auch in Großbritannien, Belgien, Niederlande und Luxemburg vertrieben. Viele Kunden erwarten bereits mit Spannung die Markteinführung des innovativen Metall-3D-Druckers Metal X. Mark3D erhielt vom amerikanischen 3D-Druckerhersteller Markforged im Rahmen des Markforged Partner Summits in New [...]

Klemmbacken für Industrieroboter aus dem 3D-Drucker MarkTwo

Dixon Valve & Coupling druckt mit dem MarkTwo Klemmbacken für Industrieroboter in der Fertigung.   Kosten Zeit CNC-Fertigungsservice $290,35 72 Stunden + Versand Markforged 3D-gedruckt $9,06 9 Stunden, 20 Minuten Alles im Griff Graziös schwingt der Arm eines FANUS Industrieroboters von einer Maschine zur anderen. Seine passgenauen Klemmbacken spannen eine Rohrverschraubung sicher ein. In Dixon [...]

2017-12-14T21:26:50+00:00 Dezember 14th, 2017|Kategorien: Anwenderberichte|Tags: , , , , |0 Kommentare

Mehr Bodenhaftung mit Markforged: 3D-gedruckte Räder umspritzen

Das Rad: Seit mehr als 6.000 Jahren arbeiten wir daran und haben es noch immer nicht perfektioniert. Charles Guan (Ingenieur und Entwickler für Kampfroboter) musste bei der Konstruktion des Kampfroboters Overhaul 2.0 feststellen, dass man das Rad neu und besser erfinden kann. Radkonstruktion Ein starker 6-Rad-Antrieb sollte dem Greifer des Overhaul 2.0 im Kampf einen Geschwindigkeitsvorteil [...]

2017-12-11T07:29:13+00:00 Dezember 8th, 2017|Kategorien: Anwenderbericht, Tipps zu Technik und Design|Tags: , , |0 Kommentare

Datenformat für 3D-Druck – Das perfekte STL

Die Basis eines guten 3D-gedruckten Bauteiles ist das 3D-CAD-Modell. Ein 3D-Druck wird nur so gut, wie Ihr 3D-Model es hergibt. Um ein 3D-CAD-Modell in unserer Eiger-Software zu verarbeiten, benötigen wir eine abgeleitete STL-Datei (STereoLithography, Standard Tessellation Language).  Wie Sie eine perfekte STL-Datei aus SOLIDWORK heraus generieren, lesen Sie in unserem Infoblatt "Die perfekte STL-Datei für [...]

2018-03-28T10:38:36+00:00 Dezember 5th, 2017|Kategorien: Tipps zu Technik und Design|0 Kommentare