3D-gedruckte Nylonteile einfärben: Der schnelle und einfache Weg

Zurzeit hat Markforged zwei verschiedene Kunststoffe im Materialangebot: Nylon und Onyx. Damit ist die Farbauswahl sehr eingeschränkt. Nylon ist durchscheinend weiß, Onyx mattschwarz. Verstärkungsfasern aus Kevlar schimmern gelblich durch, Glasfaser pink und Karbon schwarz. Aus verschiedensten Gründen ist es jedoch nötig ein Bauteil in einer eindeutigen Farbe herzustellen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die [...]

2017-11-21T20:34:51+00:00 November 21st, 2017|Unkategorisiert|0 Comments

Materialverträglichkeit von unserem Onyx Druckmaterial

Immer öfter Fragen uns Kunden, ob unser Onyx Druckmaterial verträglich gegen Wasser, Diesel, Öl und Säure ist. Heute können wir eine genau Antwort darauf geben. Es gibt kein anderes kohlefaserverstärktes Druckmaterial, das so gern verwendet wird, wie das von Markforged entwickelte Onyx Druckmaterial. Es hat eine glatte, glänzende Oberfläche sowie eine exzellente Optik, wobei das in [...]

2017-11-17T11:10:56+00:00 November 10th, 2017|Druckmaterialien|0 Comments

Die Dimensionsstabilität bei 3D-gedruckten Teilen aus Onyx verbessern

Vor einigen Monaten haben wir Onyx auf den Markt gebracht, ein steifes, professionelles Verbundmaterial für Endanwendungen. Onyx hebt die Dimensionsstabilität der Teile und die Erfolgsquote der 3D-Drucke auf ein völlig neues Level. In diesem Artikel gehen wir darauf genauer ein. Mit Dimensionsstabilität ist hier gemeint, wie gut ein 3D-gedrucktes Teil seine Form während des Druckvorgangs [...]

Gravuren auf 3D gedruckten Bauteilen mit einem Wachs-Farbstift hervorheben

Für besondere Ästhetik oder für die Kennzeichnung von 3D gedruckten Bauteilen, können diese graviert und eingefärbt werden. Im folgenden Artikel wird erklärt, wie Sie eine Gravur bzw. einen Schriftzug mit Hilfe eines Wachs-Farbstiftes hervorheben können.   1. Der Wachs-Farbstift Ein Wach-Farbsstift füllt ausgetragene Gravuren mit einer Wachssubstanz aus. Einer der bekanntesten Anwendungsfälle für die Verwendung [...]

2017-09-22T08:06:50+00:00 September 22nd, 2017|Tipps zu Technik und Design|0 Comments

Baby-Schlafüberwachungssytem entwickelt mit dem MarkOne von Markforged

Mit dem MarkOne konnte die Firma Rest Devices aus Bosten, Massachusetts, USA faserverstärkte Formen für Ihr Baby-Schlafüberwachungssytem in 3D drucken und so Produktionszeiten und Produkteigenschaften verbessern.   Kosten Zeit Aluminium $150,63 96 Stunden + Versand Markforged 3D-gedruckt $12,10 10,75 Stunden   Erholsam schlafen mit Mimo Für frischgebackene Eltern ist der Schlaf ihres Babys elementar wichtig. Rest Devices möchte Kinderzimmer [...]

2017-09-21T07:25:50+00:00 September 20th, 2017|Anwenderberichte|0 Comments

Bereit zur Landung – Markforged 3D gedruckte Bauteile für Quadrocopter

Studenten am Olin College verwenden den MarkOne für die Neugestaltung eines Quadrocopter Landungsgestells für Walforschungsdrohnen.   Kosten Zeit Werkstatt - Aluminium $ 661,08 3 - 5 Tage + Versand Markforged 3D-gedruckt $ 34,79 19 Stunden   Ein harter Rückschlag Der Snotbot rast auf das Forschungsboot der Ocean Alliance herunter. Der Bediener gibt sein Bestes, damit [...]

2017-09-20T09:00:43+00:00 September 19th, 2017|Anwenderberichte|0 Comments

MMF #4: Muttern in den 3D-Druck einbetten

Markforged Mechanical Features [MMF] ist eine Blogpostserie, in der auf die Gestaltung sonst traditionell gefertigter Werkstücke eingegangen wird. Diese sollen nun mithilfe von Verbundstoffen von Marktforged Druckern gedruckt werden. Die meisten 3D-Druckkunststoffe sind zum Drucken von Gewinden nicht stabil genug. Ihre Streckgrenze liegt deutlich unter der von Metallen. Auch Faserverstärkungen schützen hier nicht vor hohem [...]

2017-09-06T19:58:32+00:00 Juli 7th, 2017|Druckmaterialien|0 Comments

Fertigungsüberwachung: 3D-gedruckte Teile mit dem Mark X prüfen

Hiermit beginnt eine Artikelserie über unseren neuen 3D-Drucker Mark X. In diesem Beitrag geht es um die neue Funktion der Fertigungsüberwachung. Diese ist der erste Schritt zum Schließen der Fertigungsschleife von 3D-gedruckten Teilen.  Warum die Schleife geschlossen werden muss Im Idealfall gäbe es zwischen der Gestaltung eines Teils und dem tatsächlichen fertigen Produkt keinen Unterschied. [...]

2017-09-06T19:58:32+00:00 Juli 5th, 2017|Mark X|0 Comments

Mit Leichtigkeit Fasern verlegen

Die Verbundfasern von Markforged haben unglaubliche Eigenschaften und können viele 3D-gedruckte Teile stabiler und fester machen. Wie bei allen Fertigungsprozessen, kann der verbundverstärkte 3D-Druck jedoch für bestimmte Anwendungen besonders vorteilhaft genutzt werden. Bei CNC-Bearbeitungsvorgängen kann ein Schaftfräser beispielsweise nur Schlitze bis zu einer minimalen Breite erzeugen, die durch den Durchmesser des gewählten Werkzeuges begrenzt wird. [...]

2017-09-06T19:58:32+00:00 Juli 4th, 2017|Tipps zu Technik und Design|0 Comments

3D-Druck mit Onyx

Stärke, Präzision und Schönheit Markforged bietet nicht nur starke Materialien. Während unsere CFF-Materialien (Continuous Fiber Fabrication) für hochfeste Anwendungen ausgelegt sind, kümmert sich Markforged auch um das Äußere Ihrer Teile. Die erzeugten Teile sehen aus wie fertige Endprodukte, fühlen sich so an, und verhalten sich genauso, sodass zwischen Design und Endprodukt zahlreiche Barrieren entfallen. „Jemand [...]

2017-09-06T19:58:32+00:00 Juni 28th, 2017|Druckmaterialien|0 Comments