Coronakrise gibt 3D-Druck-Technologie einen Schub

//Coronakrise gibt 3D-Druck-Technologie einen Schub

Warum die Coronakrise der 3D-Druck-Technologie einen Schub gegeben hat

„Wir haben die Mission, die Fertigung neu zu erfinden. Bis 2025 wollen wir die Digital Forge in 100.000 Fabriken einsetzen“, sagt Lutz Feldmann von Markforged.

In diesem Interview mit Axel Höpner vom Handelsblatt geht Lutz Feldmann auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein und klärt die Frage, warum die Coronakrise der 3D-Druck-Technologie einen Schub gegeben hat.

Die Branche habe bewiesen, dass die Technologie schnelles, lokales und flexibles Handeln ermöglicht. Die Additive Fertigung habe sich „damit in der Zukunft für weit mehr empfohlen als nur Prototypbau oder Kleinserien“ EOS-Chefin Marie Langer.

▶ Jetzt den ganzen Bericht im Handelsblatt lesen!

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen!

Überzeugen Sie sich selbst von der Stärke der Endlos-Fasern.

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen

Lernen Sie mehr über den 3D-Druck mit Endlosfasern!

Für welche Anwendungen eignet sich welche Endlosfaser? Wie konstruiere ich richtig für den Filament-3D-Druck? Was sagen Anwender dazu und wo finde ich weitere Infos? – Genau hier sind Sie richtig! Wir haben einige Informationsmöglichkeiten aufgelistet, über die Sie direkt zu den passenden Antworten kommen.

Composite Design Guide

DfAM – Wie konstruieren Sie Ihr Bauteil am besten für den 3D-Druck mit Verbundstoffen? In diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps zur Konstruktion und der Materialauswahl.

Mehr erfahren

3D-Druck in der Fertigung

In diesem Ratgeber gehen wir auf die vielfältigen Anwendungsgebiete für den 3D-Druck in der industriellen Fertigung ein. Wie können Sie eine gute Anwendung ermitteln?

Mehr erfahren

Webinar Verbundfaser 3D-Druck

Erfahren Sie, für welche Anwendung welches Material funktioniert und wie Sie es mit EIGER individuell im Bauteil einlegen können.
 
 

Mehr erfahren

Hinterlassen Sie einen Kommentar