Können 3D gedruckte Robotergreifer 97% günstiger sein?

//Können 3D gedruckte Robotergreifer 97% günstiger sein?

Können 3D gedruckte Robotergreifer 97% günstiger sein?

In der Praxis führen die wirtschaftlichen und physikalischen Einschränkungen herkömmlicher Herstellungsverfahren häufig dazu, dass die Robotergreifer schwer, sperrig und ineffizient sind – das führt zu hohen Kosten mit langen Vorlaufzeiten. 3D-gedruckte Robotergreifer sind sehr robust, gleichzeitig sehr leicht und Sie können darüber hinaus zu einem Bruchteil der Kosten schnell hergestellt werden. Mit der Endlosfaser-Technologie von Markforged können diese Teile Tausenden von Zyklen standhalten, ohne zu versagen. Ein neues Set Robotergreifer kann mit dem MarkTwo in weniger als einem Tag hergestellt werden und ist dabei so stabil wie Aluminium – bei halben Gewicht!

Vergleich CNC zu 3D-Druck:
Herstellungszeit: 93% kürzer
Herstellungskosten: 97% günstiger

Konnten Sie schon Möglichkeiten für die additive Fertigung in Ihrem Unternehmen entdecken? Schreiben Sie es in die Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar