“Thors” Mini-Hammer – Wie stabil ist er wirklich?

//“Thors” Mini-Hammer – Wie stabil ist er wirklich?

“Thors” Mini-Hammer – Wie stabil ist er wirklich?

Was tun, wenn das Bauteil zu groß ist, um in einem Stück gedruckt zu werden? Auch das ist eine Frage, die bei der Additiven Fertigung häufig auftaucht. Die einfache Antwort: das Design unterteilen und damit „druckfähig“ machen – dem Ingenieur ist schließlich nichts zu schwer!

Aber hält so eine Verbindung wirklich? Immerhin handelt es sich um eine Schwachstelle mit nur wenigen Millimetern Materialstärke! 🤔

Diesem Thema wollte Peter Sorgen mit seinen eigenen Möglichkeiten nachgehen. Neulich zerbrach bei seinem Fäustel der Holzstiel, also hat er kurzerhand in Solidworks eine Miniaturausgabe von Thors Hammer konstruiert und auf einem Markforged Drucker mit Endlos-Glasfaser Verstärkung gedruckt. Um die oben erwähnte Schwachstelle nachzubilden entschied er sich, den Stiel austauschbar zu gestalten – so könnte man eine auf die jeweilige Handgröße zugeschnittene Variante erzeugen.

Natürlich wollte er auch das Fliegen simulieren, aber… naja, schauen Sie selbst. 😆

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen!

Überzeugen Sie sich selbst von der Stärke der Bauteile.

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen

Lernen Sie mehr über den 3D-Druck mit Endlosfasern!

Für welche Anwendungen eignet sich welche Endlosfaser? Wie konstruiere ich richtig für den Filament-3D-Druck? Was sagen Anwender dazu und wo finde ich weitere Infos? – Genau hier sind Sie richtig! Wir haben einige Informationsmöglichkeiten aufgelistet, über die Sie direkt zu den passenden Antworten kommen.

Composite Design Guide

DfAM – Wie konstruieren Sie Ihr Bauteil am besten für den 3D-Druck mit Verbundstoffen? In diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps zur Konstruktion und der Materialauswahl.

Mehr erfahren

3D-Druck in der Fertigung

In diesem Ratgeber gehen wir auf die vielfältigen Anwendungsgebiete für den 3D-Druck in der industriellen Fertigung ein. Wie können Sie eine gute Anwendung ermitteln?

Mehr erfahren

Webinar Verbundfaser 3D-Druck

Erfahren Sie, für welche Anwendung welches Material funktioniert und wie Sie es mit EIGER individuell im Bauteil einlegen können.
 
 

Mehr erfahren

Hinterlassen Sie einen Kommentar