Cirnapro – komplizierte Bauteile in kleinen Losgrößen einfach fertigen

//Cirnapro – komplizierte Bauteile in kleinen Losgrößen einfach fertigen

Unser Kunde Cirnapro konstruiert für den Maschinenbau Metall- und Kunststoffteile in den Losgrößen 1-200 und hat zur Ergänzung seiner Fertigung einen Markforged 3D-Drucker in die Fertigungsprozesse integriert.

Besonders die Möglichkeit, mit Carbon- und Glasfaser zu verstärken, eröffnet dem Unternehmen ein ganz neues Produktionsspektrum!

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen!

Überzeugen Sie sich selbst von der Stärke der Bauteile.

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen

“Mindestlosgröße, Einricht- und Beschichtungskosten für ein Metallscharnier konnten reduziert werden. Funktionen, die nur durch mehrere Einzelbauteile gegeben waren, konnten in ein Bauteil integriert werden!” – sagt Maschinenbauingenieur und Werkzeugmacher Hans-Joachim Englert.

Die eingesparten Kosten konnten in eine neue Fräsmaschine investiert werden – ein weiterer Beweis dafür, dass der 3D-Druck die herkömmliche Fertigung perfekt ergänzt, aber nicht ersetzt.

Lernen Sie mehr über den 3D-Druck mit Endlosfasern!

Für welche Anwendungen eignet sich welche Endlosfaser? Wie konstruiere ich richtig für den Filament-3D-Druck? Was sagen Anwender dazu und wo finde ich weitere Infos? – Genau hier sind Sie richtig! Wir haben einige Informationsmöglichkeiten aufgelistet, über die Sie direkt zu den passenden Antworten kommen.

Composite Design Guide

DfAM – Wie konstruieren Sie Ihr Bauteil am besten für den 3D-Druck mit Verbundstoffen? In diesem Ratgeber erhalten Sie wertvolle Tipps zur Konstruktion und der Materialauswahl.

Mehr erfahren

3D-Druck in der Fertigung

In diesem Ratgeber gehen wir auf die vielfältigen Anwendungsgebiete für den 3D-Druck in der industriellen Fertigung ein. Wie können Sie eine gute Anwendung ermitteln?

Mehr erfahren

Webinar Verbundfaser 3D-Druck

Erfahren Sie, für welche Anwendung welches Material funktioniert und wie Sie es mit EIGER individuell im Bauteil einlegen können.
 
 

Mehr erfahren

Hinterlassen Sie einen Kommentar