Höhere Maschinenkapazitäten durch 3D-Druck

//Höhere Maschinenkapazitäten durch 3D-Druck

Unser Kunde Hockley Pattern Ltd ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Verbundwerkzeugen, Produktionswerkzeugen und Montagewerkzeugen, Vorrichtungen und eine breite Palette ähnlicher Produkte für die Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie.

Das Management ist zukunftsorientiert und hat in den letzten 18 Monaten strategisch investiert. „Wir haben eine Verpflichtung gegenüber unseren Kunden, die richtigen Lösungen schnell und kostengünstig zu liefern. Wir haben in 3D-Druck investiert, um zu sehen, ob die Technologie auch für Ingenieure schon ausgereift ist“, erklärt Ian Eaves und führt weiter aus: „Wir wollten das Design und die Produktionsfähigkeit mit der Einführung einer additiven Fertigungstechnologie erweitern. Unser Ziel ist es, bestehende Märkte besser zu bedienen und neue Märkte zu erschließen“.

3D-Druck ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, dies zu tun. Wir können jetzt in kürzester Zeit Lösungen für die technischen Herausforderungen anbieten, welche uns gestellt werden – bisher mussten wir lange warten, bis uns Maschinenkapazitäten zur Verfügung gestellt wurden. Weiter wollten wir mit der additiven Fertigungstechnologie kleine Serien schneller und effektiver fertigen. Wenn wir eine Maschine finden könnten, mit der wir qualitativ hochwertige Teile drucken können, die kontinuierlich belastbar und einsetzbar sind, wäre es ein großer Bonus!

Vorteile der additiven Fertigung für Hockley Pattern:

  • Kapazitätserhöhung der CNC-Maschinen

  • Kundengewinnung in neuen Märkten

  • Projektneugewinnung bei bestehenden Kunden

Jetzt den Anwenderbericht als PDF lesen

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen!

Überzeugen Sie sich selbst von der Stärke der Bauteile.

Jetzt DEMO-Bauteil anfragen

Hinterlassen Sie einen Kommentar