Warum 3D-Druck mit Markforged?

//Warum 3D-Druck mit Markforged?

Warum 3D-Druck mit Markforged?

INDUSTRIELLER 3D-DRUCK

Die meisten Menschen denken an Yoda-Köpfe und Fidget-Spinner sobald Sie den Begriff “3D-Druck” hören. Der ein oder andere denkt vielleicht noch an den Bau von Prototypen, doch der moderne 3D-Druck geht längst weit darüber hinaus.

Bei der Mark3D verstehen wir unter “3D-Druck”; Hochfeste Bauteile, Robotergreifer, Montagehilfen, Ersatzteile und so weiter. Wie das möglich ist? Die modernen 3D-Drucker von Markforged können Carbonfaser-verstärkte Bauteile drucken, die Stärker sind als Aluminium. So können hochfeste Gebrauchsteile, Werkzeuge, Vorrichtungen und Kleinserien schnell und kostengünstig über Nacht produziert werden, die den industriellen Anforderungen entsprechen.

Hochfeste Bauteile über Nacht

Dank der Markforged 3D-Drucker können hochfeste Bauteile über Nacht produziert werden. Dadurch können kostengünstige Ersatzteile produziert und lange Ausfallzeiten von Maschinen verhindert werden. Anstatt lange auf Zulieferer zu warten, werden die individuellen Bauteile einfach 3D gedruckt. So entstehen eine Menge Anwendungsmöglichkeiten, die den täglichen Betrieb angenehmer, schneller und kostengünstiger werden lassen.

DUNLOP Systems and Components konnte genau diese Erfahrung machen und bleibt so langfristig wettbewerbsfähig. Diese Erfahrungen haben wir für Sie in einem Anwenderbericht zusammen gefasst. Jetzt Bericht lesen.

Der eingesetzte Markforged Mark Two 3D-Drucker hat sich sehr schnell rentiert, führte zu deutlichen Kosteneinsparungen, strafferen Prozessen und mehr Flexibilität in der Fertigung.

Ebenso konnte SIEMENS 8000$ und rund 35 Wochen Lieferzeit pro Bauteil einsparen. Einfach weil kostenfressende Bauteile mit den Möglichkeiten der Additiven Fertigung hinterfragt und neu gestaltet wurden.

Wettbewerbsfähig bleiben

Die moderne Fertigung erfordert neue Werkzeuge, Perspektiven und Denkweisen, um gegen den Wettbewerb auf den hart umkämften Märkten bestehen zu können. Die Additive Fertigung kann die Kosten für Werkzeuge und Teile, die bei Wartung, Reparatur und Betrieb anfallen, drastisch senken. Viele Hersteller, wie DUNLOP und SIEMENS, haben die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Betriebe erheblich verbessert, indem sie Lösungen der Additiven Fertigung für hochfeste Bauteile, wie die Drucker der X-Serie von Markforged, eingesetzt haben. Diese vollständig ausgerüsteten Maschinen ermöglichen eine schnelle Herstellung von Werkzeugen und MRO-Ausrüstungen, die für die Anforderungen in den Werkhallen robust genug sind und gleichzeitig die Werkzeugkosten und die Durchlaufzeit deutlich senken.

Fortschrittliche Druckmaterialien, wie die Endlos-Carbonfaser, verstärken die Bauteile, um Festigkeiten zu erreichen, die über Aluminium 6061-T6 hinausgehen und ermöglichen geometrische Komplexitäten, die die Fähigkeiten von 6-achsigen Bearbeitungszentren übertreffen – alles gesteuert von einer leistungsstarken, einfachen Druckerverwaltungssoftware, die keine CAM- oder NC-Programmierungs-Kenntnisse erfordert. Die Markforged X-Serie ist ein entscheidendes Werkzeug zur Kostensenkung und Leistungssteigerung in Ihrer Fertigungsstrategie.

Hinterlassen Sie einen Kommentar